Dachbeschichtung

Gute Dachfarbe: haltbar und umweltfreundlich

RAL Faben FarbsystemAls Material für die Beschichtung taugen beispielsweise Reinacrylate. Diese Farben gelten als besonders lichtfest und wetterbeständig. Oft sind sie frei von Lösungsmitteln und damit besonders umweltfreundlich. Wie auch beim Reinigen des Daches sollten Sie als Kunde auch bei der Beschichtung auf solch umweltverträgliche Lösungen achten. Oft werben Anbieter auf ihren Internetseiten mit der Umweltverträglichkeit der von ihnen verwendeten Produkte und beschreiben ihre Beschichtung beispielsweise als emissionsarm und geruchsneutral. Solche Eigenschaften des verwendeten Beschichtungsmaterials sollten auch für Sie ein Kriterium bei der Auswahl des Dienstleisters sein.

Daneben geht es um eine lange Haltbarkeit der Farbe: „wetterfest“ und „Wasser abweisend“ sind Eigenschaften, die lange Haltbarkeit begünstigen. Wichtig ist auch eine gute UV-Beständigkeit, schließlich sind Dächer häufig starkem Sonnenlicht ausgesetzt. Bei der Farbe für die endgültige Beschichtung kann man sich bei Anbietern zumeist zwischen unterschiedlichen Farbtönen entscheiden: dachblau, ziegelrot, anthrazit und braun sind nur wenige der Farbtöne, die auf dem Markt existieren und eventuell angeboten werden.

Weiter: Garantien bei einer Dachbeschichtung

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern