Dachservice

Dachwartungsvertrag im Paket

Auf eine regelmäßige Wartung ihres Daches durch kompetente Fachleute sollten Sie keinesfalls verzichten. Nur durch regelmäßige Kontrolle in nicht allzu großen Abständen (empfohlen wird beispielsweise ein Abstand von jeweils ein bis zwei Jahren) können kleinere Schäden am Dach schnell gefunden und ebenso schnell ausgebessert werden.

Wartung ist weitaus preisgünstiger als abzuwarten, bis aus kleineren Schäden größere werden, die zu umfangreichen Reparaturen führen. Und ein Wartungsvertrag ist wiederum günstiger und weitaus bequemer, als für jede Wartung Handwerker ohne einen solchen Vertrag zu bestellen. Setzen Sie mit einem Wartungsvertrag auf Sicherheit, wenn es um das Dach Ihres Hauses geht. Zu den Kontrollarbeiten im Rahmen eines Wartungsvertrages zählt beispielsweise die Überprüfung wesentlicher Dachelemente wie der Lattung, der Dachfolie, des Firstes und des Schornsteins sowie von Blei- und Fensteranschlüssen. Die Bleianschlüsse bilden die Schnittstelle zwischen Dachaufbau (z.B. Dachziegel) und Fassade (z.B. Wandziegel). Gerade bei solchen Schnittstellen sollte auf regelmäßige Überprüfung geachtet werden.

Dachwartungsverträge - preiswert und effektiv

Neben der effektiven Kontrolle umfasst die regelmäßige Wartung viele Arbeiten, die die Lebensdauer des Daches deutlich verlängern. Zu diesen Arbeiten gehören etwa eine effektive Dachrinnenreinigung, der Austausch defekter Ziegel und andere kleine Reparaturen. Sollten die Dachschäden sehr groß sein, sind die Kosten für Reparaturen nicht im Wartungsvertrag enthalten. Sie können sich jedoch sicher sein, dass die zuständigen Handwerker Sie vorab informieren, welche Zusatzkosten auf Sie zukommen würden, und dass sie versuchen, die Kosten so niedrig wie möglich zu halten: So bekommen Sie durch gute Information eine solide Basis für Ihre eigene Entscheidung. Viele Unternehmen bieten Dachwartungsverträge sowohl für Kunden an, denen sie das Dach zuvor renoviert haben, als auch für Kunden, die Renovierungen gar nicht oder nicht beim Anbieter des Wartungsvertrages durchführen ließen. Wer etwa durch eine Dachsanierung bereits Kunde geworden ist, bekommt gegenüber Neukunden meist einen Rabatt bei den Kosten für den Dachwartungsvertrag.

Wartung und Beschichtung

Insbesondere bei älteren Dächern sollten Sie überlegen, ob Sie einem Dachwartungsvertrag nicht eine Dachbeschichtung vorausgehen lassen. Eine vollständige Beschichtung integriert als ersten Schritt eine gründliche Dachreinigung sowie kleinere Reparaturen. Die anschließende Beschichtung schützt das Dach sehr gut, da moderne Beschichtungsfarben auch extremen Witterungs- und Umwelteinflüssen standhalten, hochelastisch und atmungsaktiv sind. Dadurch schafft eine Dachbeschichtung eine gute Grundlage für eine sorgenfreie Zeit unter eigenem, gut funktionierendem und wie neu wirkendem Dach. Regelmäßige Wartung trägt dazu bei, dass dieser Zustand über viele Jahre anhält.

Den Wartungsvertrag sichern und keine Angst vor Regen im Haus haben:
Anfrage zu einem Dachwartungsvertrag