Flachdachsanierung

Gute Maschinen sparen Zeit und Geld

Um Polyurethan oder Polyurea auf das Flachdach aufzuspritzen, werden Maschinen wie die Schaumanlagen der REACTOR-Reihe genutzt. Mit bis zu 138 Bar Druck sorgt diese Beschichtungsmaschine dafür, dass auch zähflüssige Beschichtungsstoffe zielgenau verspritzt werden können. Der jeweilige Stoff wird, falls erforderlich, erwärmt und anschließend sauber aufgetragen. Unterschiedliche aufsetzbare Spritzpistolen ermöglichen Fugenfüllungen ebenso wie Beschichtungen von Flächen.

Auch an Dachanschlüssen wie etwa bei einem Kamin, bei einer Lichtkuppel oder einem Wassereinlauf kann das Flachdach mit diesen Maschinen optimal beschichtet werden. Beschichtungsmaschinen ermöglichen ein schnelles und sehr effektives Arbeiten: Sie sparen den ausführenden Handwerkern Zeit und Geld. Das sind Vorteile, die viele von ihnen gern an ihre Kunden weitergeben.

Falls Sie jetzt Interesse an einer Flachdachsanierung entwickelt haben:
Anfrage zu einer Beratung für die Flachdachsanierung

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern