Kuppeldach

KuppeldachKuppeldächer bestehen aus mehreren, nach oben gebogenen und an der Spitze aufeinander treffenden Dachflächen, die gemeinsam eine fast runde Form ergeben. Die Dachform ähnelt ein wenig der Form eines Baretts oder Biretts, einer Kopfbedeckung katholischer Geistlicher. Verwundert es da, dass das Kuppeldach häufig auf Kirchtürmen zu finden ist? Als Beispiel mag die Liebfrauenkirche in München dienen.