Mansarddach

ManssardachMansarden sind zu Zimmern ausgebaute Dachgeschosse. Mansard- oder Mansardendächer sind Dächer, die mehr Platz unterhalb des Daches lassen und insofern ideale Bedachung für Mansarden darstellen. Ein Mansarddach kann wie das Satteldach aus zwei Dachflächen mit Giebeln bestehen oder wie das Walmdach aus vier Flächen.

Entscheidend ist, dass die jeweiligen Dachflächen in sich einmal geknickt sind, zunächst steiler, dann - nach dem Knick - flacher aufeinander zulaufend. Der zunächst steilere Verlauf des Daches lässt mehr Raum im Inneren als eine ungeknickte, flache Dachfläche.