Reinacrylat

Reinacylat besteht allein aus Acrylsäure- und so genannten Methacrylsäureestern, gilt als extrem lichtecht und wetterbeständig, was für Farben auf der Basis von Reinacylaten unschätzbare Vorteile bringt. Reinacrylatfarben eignen sich daher perfekt für die Beschichtung von Fassaden.

Moderne Reinacrylatfarben schützen dahinter liegendes Mauerwerk vor Kohlendioxid, beinhalten heutzutage mitunter auch Stoffe, die vor Algen- und Pilzbewuchs schützen. Sie nehmen nur wenig Wasser auf, können aber aus dem Gebäude austretendes Kondenswasser gut abgeben. Hitzebeständige Reinacrylatfarben eignen sich beispielsweise auch für das Lackieren von Heizkörpern.