Sparre

Der Begriff „Sparre“ bezeichnet einen Dachbalken eines flach geneigten Daches oder eines Steildachs, der schräg von der Traufe (unterer Abschluss des Daches) zum First (oberer Abschluss des Daches) verläuft. Sparren sind tragende Elemente der Dachkonstruktion. Auf ihnen liegen die weiteren Schichten des Daches, also - je nach Dachkonstruktion - die Dachhaut, die Dachziegel.

Je nachdem, ob die Sparren zusätzlich durch Pfetten gestützt werden oder nicht, spricht man von Pfetten- oder Sparrendach. Pfetten liegen als Balken parallel zu Traufe und First.