Fassaden-Sanierung

Airless-Beschichtung

Wichtig ist neben der Auswahl der Farbe auch der Einsatz von modernem Werkzeug, modernen Maschinen, um die Beschichtung möglichst sauber, schnell und damit auch kostengünstig anzubringen. So genannte Airless-Geräte leisten dabei gute Dienste.

Bei Airless-Geräten entsteht der notwendige Druck, etwa zum Aufsprühen von Farben, durch die Arbeit von Pumpen. Die Geräte arbeiten hocheffektiv: Sie sparen Material und Lösungsmittel, schaffen ein sauberes Spritzbild, tragen die Beschichtung innerhalb kurzer Zeit auf große Flächen der Fassade und erzeugen kaum Spritznebel beim Auftragen. Insofern taugen sie auch bei kleineren Gebäuden als Alternative für beispielsweise die Farbwalze und den Quast. Gute Handwerksunternehmen sparen ihren Kunden damit Geld und Zeit und das könnte durchaus ein wichtiger Grund dafür sein, sich für Unternehmen zu entscheiden, die Airless-Technik einsetzen.

Haben Sie Interesse gewonnen an einer professionellen Fassaden-Sanierung?
Anfrage für eine Fassaden-Sanierung

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern